Parkfest im Landschaftspark Spiegelsberge

"100 Jahre Medingschanze" in den Spiegelsbergen

Fotos: Gerald Eggert

Vertreter des Rotary-Clubs Halberstadt besichtigen                                 die "Medingschanze"

Foto: privat

Frühjahrsputz 2016 in den Klusbergen

Fotos: Gerald Eggert

100 Jahre Medingschanze

"AnEiern" 2016

Eine gelungene Premiere für unsere vorösterliche Veranstaltung "AnEiern" auf der Jahnwiese in den Spiegelsbergen.

 

Fotos: Gerald Eggert

"GLÜHN für unsere BERGE"                                                               auf dem Halberstädter Weihnachtsmarkt 2015

Fotos: Gerald Eggert

Fotos: Halberstädter Berge e.V.

Unser Advent in den Bergen 2015 !

Fotos: Peter Windhövel

Fotos: Gerald Eggert

 Impressionen vom "Tag des offenen Denkmals 2015",    Medingschanze am Harzklubweg

Allen Darstellern, Helfern und Gästen ein herzliches Dankeschön!

Wir freuen uns auf eine Fortsetzung 2016!


Fotos: Halberstädter Berge e.V.

Wiederherstellung am Mausoleum

Impressionen vom Parkfest 2015

Fotos: Gerald Eggert


Bei der Versteigerung zugunsten des Wiederaufbaus am Mausoleum, konnten wir einen

Betrag von 271,- EUR erzielen.

Spendendosen für das Mausoleum

Bei der Auszählung der Spendendosen konnte bisher ein Betrag von 292,28 EUR erzielt werden.

 

Unseren herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung an:

 

- Bürgerbüro

- Halberstadt-Information

- Gleimhaus

- Städtisches Museum

- Edeka Bienek, Theaterpassage

- Gaststätte "Zum Sommerbad", G-Rehse-Str.

- "Blütentraum A.Münnich", Spiegelsbergenweg

- Arztpraxis Puhrer, M-Bollmann-Str.

Sturmschaden am Mausoleum

Wir wollen helfen !

 

Nach dem Sturmschaden am Mausoleum haben uns zahlreiche Anfragen erreicht.

Gemeinsam mit der Stadt Halberstadt wollen wir die Schäden beseitigen und den

ursprünglichen Zustand wieder herstellen.

Dafür benötigen wir Ihre Hilfe!

 

Spendenkonto zum Wiederaufbau des Mausoleums

 

Harzsparkasse

IBAN: DE26810520000339824760

BIC:    NOLADE21HRZ

Verwendungszweck: Mausoleum

 

Spendenveranstaltung vom 22.Mai 2015

Unterstützung vom VfB Germania

Foto: Volksstimme/Florian Bortfeldt

Die Spieler der Regionalliga-Mannschaft haben uns mit einer Geldzuwendung bedacht.

Vor dem Spiel gegen Plauen gab es im Friedensstadion eine Übergabe durch Trainer

Henri Fuchs.

Die Unterstützung wird zur Wiederherstellung am beschädigten Mausoleum verwendet.

Wir bedanken uns herzlichst!


Frühjahrsputz 2015

Auch in diesem Jahr hatte unser Verein wieder zum "Frühjahrsputz in den Halberstädter Bergen" aufgerufen.

Diesmal waren wir in den Klusbergen an der "Ypsilantiquelle" tätig.

Fotos: Gerald Eggert und Halberstädter Berge e.V.

Impressionen vom Parkfest 2014

Für unseren Verein war das diesjährige Parkfest wieder ein toller Erfolg.

Die Versteigerungsaktion zugunsten der Rettung des Klusfelsens erbrachte einen Spendenerlös

von 368,50 Euro.

Die Spendeneinnahmen an unserem Vereinsstand helfen bei der Umsetzung weiterer Projekte in den Halberstädter Bergen!

Weiterhin waren Räuber Daneil und seine Räubergesellen zu Gast!


Fotos: Halberstädter Berge e.V.

"Halberstadt bewegt sich!-

Walk & Talk in den Halberstädter Bergen"

Präsentation unserer neuen Wanderkarte

Am 22.Juni 2014 konnten wir zusammen mit der Hochschule Harz ein ganz besonderes Wanderevent veranstalten. Auf 3 geführten Wanderrouten ging es gemeinsam durch Spiegels-, Klus- und Thekenberge. Entlang der Wanderwege wurde viel Historisches vermittelt und auch Verborgenes entdeckt. Diese 3 Rundwanderwege durch die Halberstädter Berge entstammen unserer neuen Wanderkarte und sind eindeutig gekennzeichnet.

"Spiegels-Rundweg" in den Spiegelsbergen

"Höhenflieger-Rundweg" in den Klusbergen

"Thekenberge-Rundweg" in den Thekenbergen

 

Zum Ausklang gab es ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Kuchen und kleinem Imbiss.

 

Wir danken allen Beteiligten und Interessenten.

 

Unsere Wanderkarte ist hier erhältlich:

Jagdschloss Spiegelsberge, Halberstadt-Information, Kasse Tiergarten

 

Für auswärtige Interessenten versenden wir auf Wunsch diese auch gerne!

Hierzu bitte eine Email an info@halberstaedter-berge.de

 

Der Betrag von 2,90 EUR wird als Spende für weitere Vereinsprojekte verwendet!

 

Weitere Fotos auf der Internetseite der Stadt Halberstadt

http://www.halberstadt.de/de/index/halberstadt-bewegt-sich-walk-and-talk-in-den-halberstaedter-bergen-20049821.html

 

 

Wanderung Klusberge: Fotos Halberstädter Berge e.V. (Mirko Zerwell)

Wanderung Thekenberge: Fotos Halberstädter Berge e.V. (Roswitha Hutfilz)

Gastronomische Versorgung: Fotos Halberstädter Berge e.V. (Andre Kühne)

Das war unser "Kindertag in den Klusbergen" 2014

Die Bilder sprechen für sich. Der diesjährige Kindertag war ein voller Erfolg.

Ob "Dancing Kids", Klettern, Bastel- und Malstraße, Pony-Kutschfahrten oder die

Entdeckertour durch die Klusberge. Die Beteiligung war enorm.

Für die Schnellsten gab es sogar eine "Schatztruhe".

Allen Besuchern und Helfern ein Herzliches Dankeschön!

Auf ein Wiedersehen in den Halberstädter Bergen.

 

Fotos: Gerald Eggert

Fotos: Halberstädter Berge e.V.

Führung durch den Landschaftspark Spiegelsberge mit Friedrich-Wilhelm Schröter

Frühjahrsputz 2014

Landesbauausstellung in Magdeburg

Vom 28.Februar bis zum 2.März 2014 beteiligten wir uns an der Landesbauausstellung

in Magdeburg. An einem Gemeinschaftsstand mit der HaWoGe (Präsentation Spielemagazin) konnten wir unter dem Thema "Nachhaltigkeit", die geplante Rettung des Klusfelsens vorstellen.

 

Pressetext:

Der Verein „Halberstädter Berge“ e. V. wurde 2010 von engagierten Bürgern der Stadt gegründet. Ein Schwerpunkt der Vereinsarbeit war von Anfang an die Erhaltung der Naturdenkmale und Sandsteinformationen in den Klus-, Spiegels- und Thekenbergen. Dabei ist die Sicherung des Klusfelsens von höchster Priorität. Der Klusfelsen ragt mit 192,2 m NN deutlich aus den umgebenden flachen Felsen heraus und wird geologisch der Oberkreideformation, den sogenannten Involutusschichten, zugeordnet. Im Felsen befinden sich von Menschenhand geschaffene Hohlräume : Bereits um 1070 erhielten Einsiedler vom Kloster Münzenberg bei Quedlinburg die Erlaubnis, dort zu leben. Im 15. Jahrhundert trafen sich dort die am Dombau beschäftigten Steinmetze. Heute ist der Klusfelsen zusammen mit dem Fünffingerfelsen und dem Teufelsstuhl ein beliebtes Ausflugsziel südlich von Halberstadt.

 

Der Zustand der Höhlungen „Klause“ und „Kapelle“ ist durch Verwitterung und Vandalismus besorgniserregend. Die „Kapelle“ ist auf Grund der extrem geschwächten Pfeiler einsturzgefährdet und in der „Klause“ drohen größere Teile der Decke durch Zerklüftungsprozesse und eindringendes Niederschlagswasser abzustürzen.

 

Auf Initiative des Vereins wurde 2013 der Klusfelsen digital vermessen und anschließend einer statischen Berechnung unterzogen. Die Ergebnisse sind alarmierend! Die hinzugezogene Bergbausicherungsfirma wird im Auftrag des Vereins ein innovatives Sicherungs- und Stabilisierungskonzept erarbeiten, dass die Erhaltung und Begehbarkeit des Klusfelsens nachhaltig und für mehrere Generationen sichern soll.

 

 

Verein sucht Dokumente

Unser Verein bittet Sie um Mithilfe.

Gesucht werden Dokumente, alte Fotos oder Hinweise zur "Medingschanze"

in den Spiegelsbergen.

 

Infos bitte an 03941/597348 (nach 18 Uhr oder Anrufbeantworter) oder

gerne per Email an info@halberstaedter-berge.de

 

Aktuelle Termine 2016:

  

 

30. Juli Parkfest

 

Unser Spendenkonto

Harzsparkasse

IBAN: DE26810520000339824760

BIC:    NOLADE21HRZ


Regionale Partner:



Einfach shoppen - schon geholfen

 

 

Über Ihr Interesse am Halberstädter Berge e.V. freuen wir uns. Entdecken Sie das Harzvorland von einer anderen Seite. Wir informieren Sie über das Thema und die Projekte des Halberstädter Berge e.V.

 

Begleiten Sie uns auf faszinierenden Wegen, in den nach englischem Vorbild errichteten Historischen Landschaftspark, den Tiergarten und besuchen Sie die Sandsteinfels-

formationen ein einmaliges Naturdenkmale in den Halberstädter Bergen.

 

Unsere Link-Empfehlungen


www.halberstadt.de

 

www.museum-halberstadt.de 

 

Besucherzähler

Besucherzaehler